Apfel Zimt Donut

Zutaten:

120g Mehl

1 TL Zimt

160g Apfelmus

1 Ei

2 EL Honig oder Agavendicksaft

3 EL warmes Wasser

Naturjogurt (griechischer Jogurt )für das Topping

 

 

Zubereitung:

Zuerst die trockenen Zutaten (Mehl und Zimt) in eine Schüssel geben. Apfelmus, Ei, Honig und warmes Wasser in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig vermengen.  Den Teig in eine Donut-Form geben. Tipp:  Wenn keine Donut-Backform vorhanden ist, den Teig in eine Muffin-Form geben und nach dem Backen mit dem Stil von einem Kochlöffel das Loch nachträglich in den Donut stechen. Bei 180 Grad für ca. 20 Minuten die Donuts backen lassen. Nach dem Abkühlen können die Donuts mit griechischem Jogurth bestrichen werden. Als Topping auf dem Topping ;) haben wir Rosmarin und Zimt für etwas mehr Weihnachtsstimmung gewählt. Rosmarin wirkt übrigens entzündungshemmend und gegen Blähungen.

Fertig sind die gut riechenden weihnachtlichen Donuts für unsere lieben Vierbeiner! Lasst euch die Weihnachtzeit gut schmecken! :-)

 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.

Keine Kommentare

Kommentare können zur Zeit nicht abgegeben werden.