Crunchy Kichererbsen

 

DAS BENÖTIGST DU:

1 Dose Kichererbsen

ca. 1 EL Kokosöl

Prise Thymian

 

ZUBEREITUNG:

Den Ofen auf 130°C vorheizen. Die Dose Kichererbsen in ein Sieb geben und den Saft abtropfen lassen. Anschließend die Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit einem EL Kokosöl und dem Thymian vermischen. Danach die Kichererbsen auf ein Backblech geben und für ca. 45 – 55 Minuten backen, bis sie knusprig sind.
 

Info:

Kichererbsen sind weit mehr als unscheinbare Hülsenfrüchte mit einem lustigen Namen. Sie sind wahrlich kleine Nährstoffbomben. In ihnen stecken jede Menge Eiweiß, Mineralstoffe, Ballaststoffe, Spurenelemente und B-Vitamine.
 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.