Fischiger Snack

 

DAS BENÖTIGST DU:

120g Mehl

100g Wildlachs

20g Petersilie

1 Ei

1 EL Lachsöl

 

ZUBEREITUNG:

Den gefrorenen Lachs auftauen lassen, und danach pürieren. Mehl, Petersilie, Ei und Lachsöl zu dem Lachs hinzufügen und die Zutaten zu einem festen Teig vermengen. Den Teig ca. 1cm dick ausrollen und mit einem Keksstecher ausstechen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und die ausgestochenen Knochen drauflegen. Aufgepasst, denn der Teig geht leicht beim Backen auf, sodass Ihr etwas Platz zwischen den einzelnen Knochen lassen solltet. Bei 190 °C 25–30 Minuten backen. Fertig sind die leckeren Knochen!
 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar