Fruchtige Knochen

 

DAS BENÖTIGST DU:

100g Mehl

100g Haferflocken

1 EL Honig

1 geriebener Apfel

150g Naturjoghurt

 

ZUBEREITUNG:

Alle Zutaten gut vermischen, den Teig 1cm dick ausrollen und mit einem Hundeknochenausstecher ausstechen. Bei 150 Grad etwa 30 Minuten backen. Falls Du die Kekse knuspriger und trockener haben möchtest, lass die Knochen im Anschluss bei geringer Hitze weiter trocknen.
 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar