Himbeerkekse

 

DAS BENÖTIGST DU:

125g Himbeeren

1 EL Honig

200g Magerquark

100g Haferflocken

200g Dinkelmehl

 

ZUBEREITUNG:

Die Himbeeren waschen. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem Teig kneten. Den Teig ausrollen und mit einer Form ausstechen. Danach die Kekse im Ofen für etwa 20 Min. backen. Fertig sind die leckeren sommerlichen Kekse.

(Übrigens, diese Kekse schmecken auch den Herrchen, sie sind super saftig und süß!)
 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.

1 Kommentar
  • Die Idee ist so witzig und die Umsetzung eianml mehr klasse (ich liiiiiebe deine Seifen!)! Aber ich beffcrchte, dass unsere wasserscheue Anouk auch mit noch so leckerer Seife nicht zum Bade-Fan wird ;-))

    30. Juni 2015 at 13:25

Schreibe einen Kommentar