Hundebowle

 

Ein erfrischendes Getränk – fruchtiges Wasser für Deinen Hund. Im Sommer muss Dein Hund besonders viel trinken. Doch manchmal trinken sie nicht so viel, wie sie sollten. Um Deinem Liebling das Trinken etwas schmackhafter zu machen, versuch es mal mit unserer Hunde-Bowle. Natürlich kann Herrchen auch ein Gläschen mit trinken.
 

DAS BENÖTIGST DU:

½ L stilles Wasser

¼ Honigmelone

ca. 8 Minzblätter

¼ Gurke
 

ZUBEREITUNG:

Das stille Wasser in eine Wasserkanne füllen. Die Minzblätter und die Gurke waschen. Die Honigmelone würfeln. Die Gurke in Scheiben schneiden. Anschließend die Melone, die Minzblätter und die Gurkenscheiben in die Wasserkanne hinzugeben. Lass die Hunde-Bowle etwa 1 Stunde ziehen. Dem Hund nur das fruchtige Wasser ohne Stücke zum Trinken geben.
 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar