Hundedecke für Unterwegs

 

Der perfekte Tipp für alle Herrchen, die viel mit Ihrem Vierbeiner unterwegs sind! Wir haben eine Badematte zu einer praktischen Hundedecke für unterwegs umfunktioniert. Die Badematte ist schön rutschfest, trocknet schnell, kostet nicht viel und lässt sich super gut waschen (heiße Kochwäsche).

Kleiner Tipp: Einige Produkte, die Du zum Basteln benötigst, haben wir für Dich in der Materialliste verlinkt.

 

DAS BENÖTIGST DU:
  • Eine Badematte (z.B. von Butlers)
  • Farblich passendes Nähgarn
  • Eine Nähnadel
  • Ein dickes stabiles Stoff- oder Webband
  • Gummiband
  • Schere

 

UND SO GEHT’S:
  1. Befestige an einem Ende unter der Badematte zwei Gummis. Die Schlaufen sollten so groß sein, dass die Decke auch locker zusammengerollt hindurch passt.
  2. Den Henkel zum Tragen (ein schönes dickes Stoffband/Geschenkband) von der Matte an der unteren Seite der Matte ebenfalls befestigen.
  3. Teste vorher die Position des Henkels, damit er nachher auch an der richtigen Stelle ist!
  4. Der Henkel sollte auch groß genug sein, dass die Hand hindurch passt.

 

Viel Freude beim Nachbasteln!

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar