Hundekuchen Geburtstag

 

DAS BENÖTIGST DU:

FÜR DEN TEIG:

120g Mehl

1 TL Backpulver

50g Erdnussbutter

1 EL Öl

1 große Möhre

1 TL Vanille

50g Honig

1 Ei

 

FÜR DEN GUSS:

1 reife Banane

120g Mager Frischkäse

1 Prise Vanille

 

TOPPING:

Erdbeeren

 

ZUBEREITUNG:

TEIG:

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Das Mehl und das Backpulver vermischen. Restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig vermengen. Die Kuchenform mit etwas Butter einfetten und den mit dem Teig befüllen. Für etwa 30 – 40 Minuten in den Ofen backen und anschließend gut abkühlen lassen.

GUSS:

Die Banane pürrieren und mit dem Frischkäse und der Vanille vermengen. Den Kuchenteig mit dem Guss bestreichen und mit den Erdbeeren verzieren. HAPPY BIRTHDAY WUFF!
 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.