Hundekuchen Geburtstag

 

DAS BENÖTIGST DU:

FÜR DEN TEIG:

120g Mehl

1 TL Backpulver

50g Erdnussbutter

1 EL Öl

1 große Möhre

1 TL Vanille

50g Honig

1 Ei

 

FÜR DEN GUSS:

1 reife Banane

120g Mager Frischkäse

1 Prise Vanille

 

TOPPING:

Erdbeeren

 

ZUBEREITUNG:

TEIG:

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Das Mehl und das Backpulver vermischen. Restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig vermengen. Die Kuchenform mit etwas Butter einfetten und den mit dem Teig befüllen. Für etwa 30 – 40 Minuten in den Ofen backen und anschließend gut abkühlen lassen.

GUSS:

Die Banane pürrieren und mit dem Frischkäse und der Vanille vermengen. Den Kuchenteig mit dem Guss bestreichen und mit den Erdbeeren verzieren. HAPPY BIRTHDAY WUFF!
 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar