Mini Quiche

 

DAS BENÖTIGST DU:

4 Eier

1 kleine Zucchini

20g geriebener Emmentaler

Muffinförmchen
 

ZUBEREITUNG:

Den Ofen auf Umluft 180°C vorheizen. Die Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Von dem geriebenen Emmentaler und der Zucchini jeweils ein kleines Häufchen in jedes Muffinförmchen geben. Danach vorsichtig die Eier in die Förmchen gießen. Gebe die Muffinförmchen für etwa 20 Min. in den Backofen.

 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.

1 Kommentar
  • Super Rezept , Für Bibo mache ich das immer in einer kleinen Silikon Form mit etwas Raps oder anderes Öl und schneide es in kleine stückchen.
    Das bekommt sie meist 1 mal pro woche und sie freut sich jedes mal darüber , schnell und einfach :)

    23. Januar 2016 at 14:33

Schreibe einen Kommentar