Petersilienkonfekt

 

DAS BENÖTIGST DU:

1 Ei

1 handvoll frische Petersilie

50g Haferflocken

50g Reismehl

2 EL Leinöl

 

ZUBEREITUNG:

Die frisch gepflückte Petersilie klein hacken und alle Zutaten zu einer festen Masse kneten. Rolle den Teig ca. 0,5 cm dick aus und steche den Teig mit kleinen Keksförmchen aus. Nun kommen die Kekse für ca. 20 Minuten bei 160°C in den Backofen bis sie eine leichte Bräune erhalten. Und schwupsdiewups… sind die Leckerlis fertig! Extra kross & knackig uuuuund perfekt für einen frischen Atem! Das Konfekt ist perfekt für ein kleines Mitbringsel in unserer süßen DIY- Keksbox.

 

Kleiner Tipp:

Extra hart gebacken leisten diese Leckerlis zusätzlich einen guten Beitrag zur Zahnreinigung. Petersilie lässt Mundgeruch verschwinden, ist reich an Vitaminen, entgiftet Leber und Niere, stärkt das Herz, ist gut für den Knochenaufbau und für die Blutbahnen, wirkt entzündungshemmend und verbessert die Nährstoffaufnahme. Weitere Informationen zur richtigen Zahnpflege bei Hunden findest Du hier und bei unseren Tipps& Tricks.

 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar