Pfannkuchen

 

Zutaten:

2 Eier

1 EL Honig

400ml Kokosmilch

150g Mehl

1 TL Backpulver

1 TL Zimt

 

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verrühren. Portionsweise den Teig in eine Pfanne geben und mit ein wenig Kokosöl auf geringer Stufe anbraten. Die Pfannkuchen so oft wenden, bis sie auf beiden Seiten gleichmäßig goldbraun gebacken sind. Die leckeren Pfannkuchen abkühlen lassen, bevor der Vierbeiner das Leckerli vernascht. Fertig ist die Leckerei für Hund UND Herrchen! ;) 

 

Kleiner Tipp:

Als Topping haben wir uns eine Erdnussbuttercreme ausgedacht. Etwas Erdnussbutter mit Kokosöl und einen Schuss Wasser vermischen bis eine weiche Creme entsteht. Mit etwas Zimt abschmecken und nach Bedarf gehackte Nüsse oder Früchte darüber streuen! 
 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar