Rinderherzen mit Gemüse Püree

 

DAS BENÖTIGST DU:

500g Rinderherzen

1 Stange Staudensellerie

1 EL BARF Öl

1 Möhre

1 EL tiefgekühlte Kräutermischung

 

ZUBEREITUNG:

Den Staudensellerie und die Möhre waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit einem Stabmixer fein pürieren und anschließend die Rinderherzen und 1 EL BARF ÖL dazugeben und vermischen. Fertig!
 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.