Schönes-Fell-Kekse

 

DAS BENÖTIGST DU:

125g Wildlachs

50g Spinat

1 EL Kokosöl

100g Hüttenkäse

2 TL Seealgenpulver

250g Mehl

2 EL Wasser

 

ZUBEREITUNG:

Den Wildlachs in kleine Stücke schneiden. Wildlachs, Spinat, Kokosöl, Hüttenkäse, Seealgenpulver und Wasser in eine Schüssel geben und pürieren. Portionsweise das Mehl unter die pürierte Masse rühren und anschließend kneten. Je nach Bedarf etwas Mehl hinzufügen. Den Teig ausrollen und mit einem Förmchen ausstechen. Die Kekse kommen nun bei 180°C für ca. 25 Minuten in den Backofen.

 

Wer mehr über das Thema „Schönes Fell und Kokosöl“ wissen möchte, der findet unseren Gastbeitrag auf dem Blog von „tierisch wohnen“ inspired by Bosch.

 

 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.

1 Kommentar
  • miel und panou
    Antworten

    Liebes herrchen kocht-team,
    wir haben die kekse gerade gebacken und obwohl sie lange nicht so schön aussehen wie eure, liebt panou sie total.
    Er hat vor freude angefangen zu zittern als er einen erhalten hat ;)
    Macht weiter mit eurer website, die sieht nämlich super aus!
    Liebe grüße,
    miel und panou

    ps: für weihnachten schauen wir auch direkt mal nach einem rezept

    4. Dezember 2016 at 18:34

Schreibe einen Kommentar