Sonntagsfrühstück

 

DAS BENÖTIGST DU:

1 Dose Thunfisch im eigenen Saft

3 Eier

1 EL Öl

1 EL frische Kräuter nach Wahl

 

ZUBEREITUNG:
In einer Schüssel den Thunfisch und die 3 Eier zusammen verquirlen. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, das Thunfisch-Rührei in die Pfanne geben und leicht anbraten, bis das Ei-Gemisch fest ist.
Anschließend die Kräuter hinzufügen und alles gut abkühlen lassen, bevor Dein Hund das leckere Sonntagsfrühstück zu fressen bekommt.

 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar