Sonntagsfrühstück

 

DAS BENÖTIGST DU:

1 Dose Thunfisch im eigenen Saft

3 Eier

1 EL Öl

1 EL frische Kräuter nach Wahl

 

ZUBEREITUNG:
In einer Schüssel den Thunfisch und die 3 Eier zusammen verquirlen. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, das Thunfisch-Rührei in die Pfanne geben und leicht anbraten, bis das Ei-Gemisch fest ist.
Anschließend die Kräuter hinzufügen und alles gut abkühlen lassen, bevor Dein Hund das leckere Sonntagsfrühstück zu fressen bekommt.

 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.