Spargelzeit

 

DAS BENÖTIGST DU:

200g weißen Spargel

80g Mini Farfalle (Nudeln)

200g Rinderherz

1 EL gehackte Petersilie

 

ZUBEREITUNG:

Den Spargel schälen, in kleine Stücke schneiden und im Wasser etwa 10 Minuten gar kochen lassen. Die Nudeln ebenfalls ohne Salz in heißem Wasser gar kochen. Das Rinderherz währenddessen in maulgerechte Stücke schneiden. Den Spargel, die Nudeln, das Rinderherz und die Petersilie zusammen vermengen. Fertig ist das Spargelmenü! Dein Hund wird es lieben!
 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.

2 Kommentar
  • Sabine
    Antworten

    Ihr Lieben,
    es war reiner Zufall, dass ich eure Seite entdeckt habe. Umso mehr freue ich mich darüber, dass ich sie entdeckt habe!!!!!!!!!
    So einen tollen Blog über Hundeernährung habe ich noch nirgends entdeckt . Super,super,supertoll!!!!!!!!
    Ich werde alles ausprobieren und meine Fellnase kann es kaum erwarten .
    Vielen, vielen Dank für soviel tolle Ideen

    19. Juli 2015 at 19:02

Schreibe einen Kommentar