Süßkartoffel- und Apfelchips

 

DAS BENÖTIGST DU:

2 Süßkartoffeln

2 Äpfel

 

ZUBEREITUNG:

Die Süßkartoffeln und Äpfel in schmale Streifen schneiden und auf ein Backblech legen. Es können auch andere Obst- und Gemüsesorten verwendet werden, wie z.B. Kartoffeln, Zucchini, Möhren, Bananen und vieles mehr. Bei 180 Grad die Chips backen lassen bis sie schön knusprig sind.  Es dauert ca. 2-4  Stunden, je nachdem welches Obst/Gemüse Du nimmst. Für die schonender Variante kannst du die Chips bei etwa 100 Grad für ca. 5 Stunden backen. Damit die Chips auch knusprig werden, den Ofen einen kleinen Spalt offen lassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.

Schreibe einen Kommentar