Welpenmenü ala Nilla

 

Zutaten:

(berechnet für einen 8-12 Wochen alten Labrador)

200g Lammfleisch

1 EL Jogurth

1 TL Barföl

1 Handvoll Fenchel

1 Handvoll Süßkartoffel

1 TL Kräuter

1/4 Knoblauchzehe (Natürliches Mittel gegen Ungeziefer)

 

Zubereitung:

Für das erste „Herrchen-kocht“-Menü mit unserer zweiten Feinschmeckerin Nilla, haben wir ein Welpenmenü zusammengestellt, das natürlich auch ein ausgewachsener Hund fressen darf.

Zunächst wird das tiefgefrorene Lammfleisch auf Zimmertemperatur aufgetaut (die Packung etwas öffnen, sodass das Fleisch bei Luft auftaut und keine gefährlichen Bakterien entstehen). Das Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Süßkartoffel und Fenchel mit etwas Wasser garen, abkühlen lassen und zusammen mit dem Knoblauch pürieren. Das Fleisch mit dem pürierten Gemüse, Barföl, Jogurth und den Kräutern garnieren und dem Hund/ Welpen zum Fressen servieren! Nilla hat das erste „Herrchen kocht“ Menü regelrecht verschlungen. Sie muss von Kira noch so einiges lernen, wie beispielsweise das ruhige Abwarten beim Fotografieren der Rezepte! ;)
 

Anmerkung:

Herrchen kocht übernimmt keinerlei Haftung darüber, ob die richtige Portionierung/ Nahrungsmittel für das Gewicht/ die Größe/ die Verträglichkeit des Hundes und dessen Gesundheitszustand gerecht wird. Die Gerichte sind lediglich allgemeine Werte, aber keiner Garantie dafür, dass es für alle Hunde übereinstimmend ist.