Herrchen kocht | Zahn- und Fellpflege
“Herrchen kocht” versorgt Dich mit Rezeptideen, wundervollen DIY Tipps rund um das Thema Hund & Herrchen, liebevolle Grafiken über die gesunde Ernährung Deines Hundes. Es gibt also immer wieder Neues zu entdecken!
Hund, Dog, Hunderezepte, Rezepte, Rezeptideen, Hauptmahlzeiten, Hundefutter, Hundekekse, Hundeleckerlies, Leckerli, Hundenahrung, Barfen, Herrchen, Kocht, Herrchen kocht, Hundeernährung, Ernährungstipps, Fütterung, Selbstgemachtes, DIY, Food, Tipps & Tricks, Alles Rund um den Hund, Leckerlis, Hunderezept
1941
single,single-post,postid-1941,single-format-standard,eltd-core-1.0,,borderland-ver-1.0, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.4.2,vc_responsive
Herrchen_kocht_Zahn&Fell-2 Kopie

Zahn- und Fellpflege

Zahnpflege:

Die natürliche Zahnpflege wird besonders durch das Füttern von rohen Fleischstücken und Knochen ermöglicht. Diese Art der Fütterung ist die effektivste Methode, um den Beißerchen Deines Hundes die beste Pflege zu geben. Wird der Hund roh ernährt, stehen Knochen ohnehin auf seinem Speiseplan, da die Knochen herausragende Kalziumlieferanten und für die natürliche Zahnpflege unvermeidbar sind. Knochen und rohes Fleisch stärkt die Kaumuskulatur und ist eine höchst befriedigende Beschäftigung für Deinen Hund. Alle Knochen müssen unbedingt roh verfüttert werden. Gekochte Knochen sind brüchig und gefährlich. Schau Dir unseren Beitrag über Knochen an, um Dich darüber zu informieren.

 

Glänzendes Fell:

  • Futter mit geringem Getreideanteil wählen
  • Öle mit Omega-3-Fettsäuren zufüttern
  • Ganzheitliche Öle verwenden
  • Eier
  • Hunde wenig baden oder ein natürliches Shampoo verwenden
  • Regelmäßig bürsten und kämmen
1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar